Hochzeitseinladungen als Sprüche – Einladung zur Hochzeit

Bei Hochzeitseinladungen gibt es vieles zu bedenken. Die Vorbereitungen eines so wichtigen Tages umfassen viele Detailfragen. Wie viele Dinge im Einzelnen zu bedenken sind, notieren viele Menschen in Checklisten. Dazu addieren sich die Gästelisten für die Einladungskarten. Manche davon umfassen Hunderte von Gästen.

Außerdem muss eine Sitzordnung erstellt werden, die innerfamiliäre Konstellationen berücksichtigt. Auch das Hochzeitsmenü will so zusammengestellt werden, dass es allen Gästen gerecht wird. Angesichts der Komplexität der Vorbereitungen für eine Eheschließung ist jeder dankbar, wenn er bei uns brauchbare Beispieltexte für die Hochzeitseinladung entdeckt.

Hochzeitseinladungen – Einladungstexte zur Hochzeit

Wir lieben es bunt
wir tun es kund
wollen nicht farblos alleine stehen
und freuen uns dich bei unserer Hochzeit zu sehen.
Das Wort Hochzeit steht im Raum allein
du sollst Gast der Mitte sein.
© Ute Nathow
Die Spur führte nicht an uns vorbei
als wurde sie gelegt für uns zwei
um uns zu finden auf der großen Welt
die nun die Türen für uns offen hält.
© Ute Nathow
Wir träumten nicht nur von der großen Liebe
wir haben sie gefunden.
© Ute Nathow
Die Zeit die wir bis hierher verbracht haben
nutzen wir zum Reifen füreinander
und ernten heute Vollendung.
© Ute Nathow
Wir werden getragen von Liebe und Glück
und gehen den Weg der dafür bestimmt.
© Ute Nathow
Es waren nicht die Kieselsteine die uns den Weg leuchteten
uns zu finden sondern es waren unser beider funkelnden Augen.
© Ute Nathow
Goldenes Besteck lag nicht auf dem Tisch
auch kein veredelter Tropfen
wir hörten nur unsere Herzen klopfen
und es hat gezischt.
© Ute Nathow
Wir wollen den Lauf nicht aufhalten
bremsen nur kurz um neu durchzustarten.
© Ute Nathow
Wir wollen nicht nur Momente als Erinnerung festhalten
sondern uns für alle Zeit.
© Ute Nathow
Das Klopfen rannte unsere Türen ein
wir laden im Namen unserer Herzen ein.
© Ute Nathow
Kleine Schritte waren es genug
jetzt werden Spuren gelegt
die wir gemeinsam aussuchen.
© Ute Nathow
Am Anfang war es Liebesfeuer
es ist unser Licht aller Wege geworden.
© Ute Nathow
Ein Herz allein ist nicht glücklich
aber zweie gemeinsam schon.
© Ute Nathow
Da Liebe nicht alt wird, passt sie zu unseren Empfindungen
und hält was sie verspricht.
© Ute Nathow
Wir schwingen so leicht wie es nur Federn können
weil wir uns zur Liebe bekennen.
© Ute Nathow
Wir wissen was uns gut tut
Wir heiraten
© Ute Nathow
Es ist der Weg den zwei Liebende gehen
die einander eingestehen
Glück und Weite im Anderen gefunden zu haben.
© Ute Nathow
Wir strahlen die Liebe alle beide
leben unsere Herzensfreude
schmieden unser Eheband
und halten fest des anderen Hand.
© Ute Nathow
Herz an Herz für die Ehe bereit
für eine gemeinsame erfüllte Zeit.
© Ute Nathow
Oberhand die Liebe gewann
die Ehe nun beginnen kann.
© Ute Nathow
Wer sich in guten Händen wiegt
mit der Ehe richtig liegt.
© Ute Nathow
Wir bringen das kleine Ja-Wort auf den Weg
damit es Gewicht bekommt.
© Ute Nathow
Ein Bündnis knüpft sich nicht allein
will auch fest umschlossen sein
lässt sich ein zartes Band umlegen
was zusammenhält bei Sonne und bei Regen.
© Ute Nathow
Wir suchten diesen einen Diamanten
einen nur für uns Gesandten
neben dem wir glücklich sein können
um uns Mann und Frau zu nennen.
© Ute Nathow
Aus einem Traum wird Wirklichkeit
angebrochen ist unsere Zeit,
wir zwei haben uns gefunden
um unseren Willen zu bekunden.
© Ute Nathow
Die Liebe hat uns aufgespürt
die uns vor den Altar führt.
© Ute Nathow
Wir haben unsere Herzen mit Liebe bestückt
über Maßen ist es beglückt
mit ihnen lässt sich es wunderbar leben
sie wollen sich nun das Ja-Wort vor euch geben.
© Ute Nathow
Die Ehe ist der Einstieg in das wahre Leben
von Mann und Frau.
© Ute Nathow
Wir haben jeden Zweifel ausgeschlossen
sind wie am ersten Tag verschossen
räumen noch mehr Platz dafür her
unserer Liebe freut das sehr.
© Ute Nathow
Unsere Herzen schlagen in Einigkeit
für die Ehe ist nun Zeit
diesen Impuls auch Halt zu geben
und schwingen uns ins Eheleben.
© Ute Nathow
Wir haben den Prüfstand erklommen
und sind oben angekommen
belohnen uns mit wahrer Liebe
die uns in den Himmel schiebe.
© Ute Nathow
Liebe gibt es nicht nur klein
darum wollt sie bei uns sein
hier hat sie genügend Platz
und wird gehütet wie ein Schatz.
© Ute Nathow
Wir haben genügend Liebe als Gepäck
und holen sie mal eben aus dem Versteck
um euch ihre Gunst zu zeigen
wenn wir auf den Ehetrohn steigen.
© Ute Nathow
Die Zeit die vor uns liegt
ab morgen doppelt wiegt
da Zwei entschlossen sind ihr das einzuräumen.
© Ute Nathow
Wir wollten nicht alleine im Sand treiben
auch in diesem nicht stecken bleiben
zogen gemeinsam an einem Strang
und laufen jetzt den Ehegang.
© Ute Nathow
Wir sind in die Liebe eingetaucht
und festgestellt, dass sie uns braucht
sind ihre Gefährten von jener Stund
und schließen sie ein in unseren Bund.
© Ute Nathow
Wir machen einen beherzten Sprung
und stehen auf Veränderung
die uns beiden sehr gefällt
und haben uns hierher bestellt.
© Ute Nathow
Gleichen Schrittes wollen wir gehen
gemeinsam eine Zukunft sehen
uns auf dem Ehepfad bewegen
und den Treueschwur ablegen.
© Ute Nathow
Uns wurde die Portion Liebe eingehaucht
die man für die Ehe braucht.
© Ute Nathow
Es wurde unsere Liebe entfacht
die uns zu Braut und Bräutigam macht.
© Ute Nathow
Liebe wippt den Puls der Zeit
und hält für uns die Ehe bereit.
© Ute Nathow
Hochzeit gibt den Startschuss heute
will am Ziel sehen Eheleute
nehmen diesen um zu beginnen
und werden diesen Lauf gewinnen.
© Ute Nathow
Wer sich zu weit auf den Weg macht
der hat auch genug Liebe mitgebracht
als Wegzehrung einer glücklichen Zeit
dafür sind wir aus ganzen Herzen bereit.
© Ute Nathow
Wir machen aus einem Stück Weg ein Ziel
bedeutet er für uns sehr viel
die Schritte nicht nur im Kleinen zu zählen
sondern den ganz Großen zu wählen.
© Ute Nathow
Wollt ihr uns im Zweierpack sehen
wie wir durch das Hochzeitstor gehen
dann lasst es euch nicht entgehen
an unserer Seite zu stehen.
© Ute Nathow
Vier Augen statt alleine zwei
machen aus der Liebelei
ein Paar wie es im Buche steht
wenn es zum Altar dann geht.
© Ute Nathow
Dort wo Vertrauen blüht und Feuer glüht
Liebe auch im Mittelpunkt steht
fühlen wir uns zwei eingebunden
und haben zueinander gefunden.
© Ute Nathow
Ein laues Lüftchen flüsterte uns zu
eine Ehe gehört dazu
um zusammen zu bringen was zusammen gehört
dieses haben wir erhört.
© Ute Nathow
Die vielen Fragen sind vorbei
beide Herzen sind so frei
euch zu verkünden, wir werden Eins
und freuen uns auf zukünftigen Seins.
© Ute Nathow
Ein bedeutender Schritt
findet seinen Lebensabschnitt
wenn er den Namen Hochzeit trägt
und darüber das Gelübde ablegt.
© Ute Nathow
Der gemeinsame Weg zeichnet Menschen im Herzen aus
und machen eine Ehe daraus.
© Ute Nathow
Wir lassen unsere Herzen sprechen.
© Ute Nathow
Unser Weg heißt Einigkeit
und hält für uns zwei Plätze bereit
auf denen wir ewig sitzen wollen.
© Ute Nathow
Die Liebeswelle hat uns überrollt
weil sie es so gewollt
halten uns aneinander drum fest
damit sie uns nimmer los lässt.
© Ute Nathow
Was Liebe uns zu geben vermag
spüren wir auch jeden Tag.
© Ute Nathow
Wir haben bis hier her uns begeisterst
nun wird auch die Ehe gemeistert.
© Ute Nathow
Viele Türen haben wir schon geöffnet
die ins Herz, die zum Glück, die wo Wonne sich versteckt.
Jetzt öffnen wir das große Tor
und stehen ganz gespannt davor.
© Ute Nathow
Unsere Zündschnur schon ganz lange brennt
wenige Stunden uns nun noch trennt
vom Feuerwerk der großen Gefühle.
© Ute Nathow
Wir wollen unsere Fahrt aufnehmen
und uns an die Liebe anlehnen
die uns beide hält und trägt
seit sie sich um uns gelegt.
© Ute Nathow
Wir haben Träume, wir haben Ziele
beides davon auch recht viele
nun ist es uns ein großer Genuss
beides gemeinsam zu leben.
© Ute Nathow
Unser Vermächtnis ist nicht Hab und Geld
sondern Liebe die sich zu uns gesellt.
© Ute Nathow
Wie groß unser Herz werden kann
fing mit unserer Liebe an
da ist Platz für zweie drin
und das schon seit Anbeginn.
© Ute Nathow
Bis wir uns trafen, wussten wir nicht
im Herzen ist das hellste Licht
betten den Lichtschein für immer ein
wie es für die Ehe muss sein.
© Ute Nathow
Wer geht schon gern zur Hochzeit allein
darum laden wir heut ein
sei unser Gast zum Hochzeitsfeste
von allen Tagen wird dieser der Beste.
© Ute Nathow

Beispieltexte für die Hochzeitseinladung

Wenn Sie Textvorlagen für die Einladung zur Hochzeit benötigen, finden Sie im Internet zahlreiche Vorschläge dafür. Unsere Auswahl an Textbausteinen ist vielseitig und fantasievoll. Wir möchten zu Ihrem schönsten Tag gerne festliche Sprüche zum Thema Liebe, Ehe und Verbundenheit beisteuern. Gemeinsam durch das Leben zu gehen, ist eine kluge Entscheidung. Es ist erwiesen, dass verheiratete Paare gemeinsame Ziele entwickeln. Sie begründen ein familiäres Universum, das auch Krisen überstehen kann. Der Bund zwischen zwei Familien schafft Verbindlichkeit. Diese bindet das junge Paar in bewährte Strukturen ein. Durch die Hochzeitseinladung wird bereits demonstriert, dass man Familie und traditionelle Werte zu schätzen weiß.

Einladung zum Hochzeitstag

Sie haben ihre Hochzeit schon hinter sich gebracht und suchen noch Einladungen zum Hochzeitstag? Dann finden Sie bei uns ebenfalls schöne Einladungen zum 5. Hochzeitstag – hölzerne Hochzeit bei uns.