Hochzeitssprüche – Sprüche zur Hochzeit an das Ehepaar

Für die Hochzeitskarte finden Sie hier die passenden Hochzeitssprüche, die Sie zusätzlich zum Hochzeitsgeschenk an das Brautpaar übergeben können. Diese kurzen Hochzeitsverse passen mit ihrer reimenden Art in jede Hochzeitskarte. Überraschen Sie das Ehepaar mit einem liebevollen Spruch in der beigelegten Karte.

Sagen Sie mit wenigen Worten, wie sehr Sie sich über die Vermählung freuen und wünschen dem Ehepaar gleichzeitig viel Glück, Erfolg und Schaffenskraft im neuen Lebensabschnitt der Ehe. Nehmen Sie eine dieser Hochzeitssprüche fernab der Standard-Kartensprüche, um dem Brautpaar aus tiefsten Herzen zu gratulieren.

Sprüche zur Hochzeit an das Ehepaar

Ihr nehmt die Ehe in Gebrauch
wie ich sehe sie will euch auch.
© Ute Nathow
Gleichen Schrittes liebt das Leben
drum kann es nur eines geben
ein Ziel um dort anzukommen
was zwei vom selben Schlag sich vorgenommen.
© Ute Nathow
Braut und Bräutigam stehen heute wie eine Eins
Unvermögen an Liebe sehe ich keins.
© Ute Nathow
Kein Weg sei euch zu steinig
Hauptsache ihr seid euch einig.
© Ute Nathow
Amors Pfeil hat euch getroffen
seit für all sein Empfinden offen.
© Ute Nathow
Euch erwartet eine aufregende Zeit
genießt jede Zweisamkeit
und sei es nur am Tag ein Augenblick
es ist der Zucker vom Eheglück.
© Ute Nathow
Eine Liebe nutzt sich dem Grunde nach nie ab
hält Mann und Frau ständig auf Trab.
© Ute Nathow
Liebende finden immer dann ihr Glück
wenn Zuneigung wächst am Tag ein Stück.
© Ute Nathow
Lauft immer gemeinsam so schnell wie euer Herz schlägt
das Eheleben dann goldene Früchte trägt.
© Ute Nathow
Sei um deinen Ehepartner stets bemüht
mit Gewissheit dann das Eheleben blüht.
© Ute Nathow
Regiert die Vernunft
hast du es gemütlich in eurer Unterkunft.
© Ute Nathow
Herzströme fließen heute wie ein reißender Bach
und hält die Eheleute richtig in Schach.
© Ute Nathow
Heute steht die Liebe über allen Dingen
sie möge euch weit nach vorne bringen.
© Ute Nathow
Die Ehe ist ein wie ein Exot
sie zu erforschen ist euer Gebot.
© Ute Nathow
Spürt jede Schwingung die es zu erhaschen gibt
bei der gemeinsamen Zeit die nun vor euch liegt.
© Ute Nathow
Die Ehe regt ungeahnte Sinne an
ich euch das heute schon sagen kann.
© Ute Nathow
Aus Hörensagen wird man nicht schlau
jeder muss herausfinden selbst genau
welche Ehe für euch die beste ist
wo du auch glücklich und zufrieden bist.
© Ute Nathow
Jedes hat ein anderes Eherezept
und rät womöglich mit einem Konzept
das Vorwärtsbringen stellt in Frage
lebt einfach eure eigenen Tage.
© Ute Nathow
Perfektes Glück ist heiß begehrt
wenn man sich liebt und auch verehrt
will kein Zögern und kein Wanken
will tragen einzigst Liebesgedanken.
© Ute Nathow
Getragen hat euch wohl der Wind
dass einer den anderen find
und heute zueinander kommen
und von einander nicht gut bekommen.

Fühlt euch auf eurer Wolke geborgen
gemeinsam hochoben ohne Sorgen
wie ein bauschiges Wohlfühlnest
was keine Wünsche offen lässt.
© Ute Nathow

Ehe kommt dem Langlauf gleich
macht ein Ehepaar an Erfahrung reich
auf der Strecke die nicht immer eben
werdet ihr dieses selber erleben.

Beigemischt ist Zuversicht
auf immer des Weges klare Sicht
damit das Ziel nicht verloren geht
wofür eine Ehe steht.
© Ute Nathow

Euer Begleiter sei Mut und Zufriedenheit
der Liebe ihre Beständigkeit
die die Kraft hat vieles mit Stolz zu tragen
was ihr bereitet Wohlbehagen.
© Ute Nathow
Mischt der Liebe Salz und Pfeffer bei
denn sie ist kein Babybrei
will gut gewürzt ins Rennen gehen
und gut gelaunte Eheleute sehen.
© Ute Nathow
Trägt der Tag mal dunkelrot
dann bringt den Tag des Abends ins Lot.
© Ute Nathow
Liebe ist nicht das Kuscheln schlechthin
da ist bei weiten mehr noch drin
Geben Nehmen Vertrauen Stolz
dazu gehört ne Menge Holz.
© Ute Nathow
Zur Ehe gehört eine gute Mischung
Gleichgewicht für die Erfrischung
Lebensfreude und Elan
nicht am Ende sondern von Anfang an.
© Ute Nathow
Liebe lässt sich nicht in das tollste Schloss tragen
und hat mehr als Prunk und Reichtum zu sagen.
© Ute Nathow
Die Kraft der Liebe hält nicht hinterm Berg
sondern ist wie Gottes Werk
allgegenwärtig wo Zufriedenheit herrscht
und Glück dich immer wieder überrascht.
© Ute Nathow
Zeigt täglich euer wahres Gesicht
dann verliert ihr die Liebe nicht.
© Ute Nathow
Eure Gemeinschaft sei wie ein Sog ans Licht
denn düstre Gefilde mag sie nicht.
© Ute Nathow
Alles was im Eheleben um sich greift
nicht vorbei zieht wie ein Schweif
will gemeinsam entschieden werden
wohl eine große Herausforderung auf Erden.
© Ute Nathow
Schön dass das Leben nicht an euch vorbei zieht
und euch als Hochzeitspaar heute sieht
zwei die Mut zur Gemeinschaft haben
und gemeinsam Verantwortung tragen.
© Ute Nathow
Liebe trägt dein Gesicht und dein Wesen
ohne sie wäret ihr nicht gewesen.
© Ute Nathow
Die Ehe ist die Verzauberung zweier Gleichgesinnter.
© Ute Nathow
Die Liebe hat ein geschultes Auge
und der allergrößte Glaube.
© Ute Nathow
Findet immer Freude aneinander
dann lebt ihr gut miteinander.
© Ute Nathow
Lasst die Liebe niemals trüben
so heißt es üben üben üben
auch und besonders bei den täglichen Dingen
die schwerer sind als sie heut klingen.
© Ute Nathow
Licht und Schatten hat die Ehe sehr wohl
genauso auch einen Ruhepol
nun sucht euch aus mit wem ihr am besten könnt
und in welche Richtung ihr rennt.
© Ute Nathow
Umschwärmt euch als gäbe es kein Morgen
und fühlt euch dabei gut geborgen.
© Ute Nathow
Gebt euch Kraft so viel ihr schafft
seid des anderen Lebenssaft
durch Liebe Zuwendung und Ehrlichkeit
dann kommt ihr im Leben sehr weit.
© Ute Nathow
Heute leuchten die Augen doch sehr
und ihr kommt verliebt daher
werfen den Blick in 7 Jahren noch mal drüber
ich glaube dann sind wir etwas klüger.
© Ute Nathow
Den Erfolg kannst du am Trauungstag noch nicht messen
ich hoffe ihr werdet ihn nie vergessen
und bekomme in 50 Jahren noch mal die Chance
für eine messbare Distanz.
© Ute Nathow
Heute nimmt eure Geschichte eine neue Wendung
ich freue mich auf dessen Vollendung.
© Ute Nathow
Liebe steht mit Raum und Zeit in keinem Verhältnis
sie schwebt frei über jeden der sich ihrer erfreut.
© Ute Nathow
Eingefangene Liebe fühlt sich dort wohl
wo sie ein zu Hause bekommt um sich zu entfalten.
© Ute Nathow
Im tiefsten Inneren hat sich die Liebe platziert
dort liegt sie wohlig temperiert
hält es 100 Jahre dort aus
es sei du schmeißt sie vorher raus.
© Ute Nathow
Lasst die Liebe nicht verstummen
lasst sie auch mal ruhig summen
Kraft braucht jeder zwischendurch mal
denn auch ihre Seile sind nicht aus Stahl.
© Ute Nathow
Sei deiner Partnerin ein treuer Gefährte
das ist mehr als eine Offerte
was ich dir ans Herz legen kann
denn du bist ihr Ehemann.
© Ute Nathow
Schwinge dich nur hoch zu Ross
baue deiner Frau ein Schloss
das beider Ideal entspricht
und schreibt darin die Ehegeschicht.
© Ute Nathow
Versteckt die Liebe nicht hinter Mauern
dort die größten Gefahren lauern
für einen nicht so scheuen Dieb
der kennt die ach so schöne Lieb‘.
© Ute Nathow
Ist der Hochzeitswalzer euch nicht mehr im Ohr
und ihr steht vorm Ehetor
könnt ihr nun die Trommeln rühren
und das Liebesfeuer schüren.
© Ute Nathow
Die Hochzeit ist ein Rauschefest
sie es bei einem Tag belässt
sie auf Wiederholung keinen Wert legt
weil kein Tag die Ehe mehr bewegt.
© Ute Nathow
Beschwingt von Reden und Geschenken
angeregt vom Gläserschwenken
könnt ihr euch jetzt mit der Ehe befassen
und euch von dieser fesseln lassen.
© Ute Nathow
Die Glückwünsche auf feinster Weise
nehmt mit auf die Hochzeitsreise
lasst sie wirken wie Meeresrauschen
oder auch beim Küsse tauschen.
© Ute Nathow
Die Ehe ist wie ein Lauffeuer
nach Entfachung ungeheuer
auf grader Strecke nicht einzuholen
und läuft und läuft auf leisen Sohlen.
© Ute Nathow
Gieße die Liebe nicht in ein Fundament
sie keine Begrenzung in diesem Sinne kennt
ausbreiten wird ihr eher nachgesagt
dort wo sie ihr Tänzchen wagt.
© Ute Nathow
Die Liebe macht aus zwei Menschen Einen
die es gut miteinander meinen.
© Ute Nathow
Liebe regt die Sinne an
schneller als man denken kann.
© Ute Nathow
Lernt nicht aus Büchern wie Ehe funktioniert
wenn ihr einmal den Faden verliert
lasst indes die Herzen reden
nur das zieht an den Ehefäden.
© Ute Nathow
Die Ehe passt in jedem Fall
dort wo Liebe überall.
© Ute Nathow
Was ihr heute noch nicht kennt
verborgene Schätze eher nennt
die dann ans Tageslicht geholt wollen
wenn Ehepflichten über euch rollen.
© Ute Nathow
Das Glücklich sein kommt nicht allein
es legt sich über groß und klein
wenn Liebe die Hände darüber hält
und ist der Segen auf dieser Welt.
© Ute Nathow
Liebe ist der Anfang von allem
und möge euch mehr als nur gefallen.
© Ute Nathow
Reflektiert das Sonnenlicht mehr als eure Liebe
wäre sie lieber alleine geblieben.
© Ute Nathow
Ein Hochzeitspaar was sich versteckt
hat die Liebe mehr als entdeckt.
© Ute Nathow
Eine Hochzeit legt die Waagschale lahm
bis die Ehe schöpft vom Rahm
dann zeigt sie wieder Gewichte an
die ein Ehepaar ablesen kann.